Sie sind hier: Home News & Events Nachrichten

Nachrichten

Foto: MDG

#socialcath – Ein neues katholisches Social-Media-Netzwerk

Das Internet ist ein Netz - ein Netz der Gemeinschaften. Gemeinschaft ist einer der wichtigsten Grundsätze der Kirche. Die Pandemie zeigte das Bedürfnis der Menschen danach umso deutlicher auf, wie auch den Bedarf an digitalen Angeboten für Verbindung und Zusammenhalt trotz Kontaktsperren. Onlineredakteure und Social Media Managern der katholischen Kirche kam dabei eine besondere Rolle zu – physischen Kontakt nicht nur zu ersetzen, sondern Kirche auch durch Handy und Laptop erlebbar zu machen.

Mit #socialcath wollen wir eine Plattform zum Austausch über diese große Verantwortung schaffen. Ziel ist es, einen digitalen Ort zu kreieren, an dem Social Media-Verantwortliche voneinander lernen, Erfahrungen austauschen und vom Schwarmwissen profitieren können.

Darum geht’s bei #socialcath

Zu #socialcath gehören neben

  • einem neuen Twitter-Account, auf dem regelmäßig relevante News und Trends rund um Social Media gepostet werden,
  • das zweite Social Media Meet Up, ein Digital-Event mit renommierten Branchenexpert:innen und Speakern
  • sowie die Möglichkeit eines Social Media Lunch Breaks, einem monatlich stattfindendem Zoom-Meeting zum Austausch und der Vernetzung untereinander.
     

Das Kick-Off-Meeting fand am 28. Juli statt – mit vielen vom ersten Social Media Meet Up bekannten Gesichtern, aber auch neuen Akteuren, die die Kirche online und digital vorwärts bringen wollen. Dazu kamen exklusive Einblicke in aktuelle Studien über Social Media der katholischen und evangelischen Kirche, Mediennutzung von Kirchenmitgliedern und Input von Multimedia-Redakteur Johannes Rogge aus dem Erzbistum Berlin.
Außerdem jede Menge Feedback zu möglichen Gesprächsbedarf bei künftigen Treffen, Inhalte, die die Social Media Manager und Co. derzeit bewegen und Ideen zur künftigen Gestaltung von #socialcath.

So geht’s weiter
Am 1. September 2021 mit dem ersten digitalen Online-Treffen von hoffentlich vielen weiteren. Eine regelmäßige gemeinsame Mittagspause, während der sich über Bistumsgrenzen hinweg über Aktuelles rund um Social Media ausgetauscht werden kann – auf komplett freiwilliger Basis und auch eine unregelmäßige Teilnahme ist selbstverständlich möglich. Die MDG fungiert als Community Manager und Ansprechpartner bei Beratungsbedarf oder Fragen – auch zwischen Treffen.

Wenn Sie auch im Bereich Social Media tätig sind und bei einem der nächsten Treffen vorbeischauen wollen, schicken Sie uns gerne eine Nachricht. The more, the merrier ;-)
 

Ihr Kontakt:
Hannah Suttner
suttner@mdg-online.de
Tel: +49 89 / 54 58 89 30

Kontakt

Sprechen Sie mit uns!

089/54 58 89-0

info@mdg-online.de