Aus unserer Innovationswerkstatt: Der Himmelklar-Podcast hat Flügel bekommen

Was vor mehr als zwei Jahren als Pilotprojekt von der MDG ins Leben gerufen wurde, ist nun ein zeitgemäßes wie etabliertes Sprachrohr der Frohen Botschaft, das internationalen und hochkarätigen Gästen aus Kirche, Politik und Medien eine Plattform bietet.

Nach 168 Folgen „Himmelklar – Fürchtet euch nicht“ wird der Podcast ab Oktober 2022 in Kooperation von katholisch.de und DOMRADIO.DE weitergeführt und -entwickelt. Die bewährten Partner und auch die beiden Moderatorinnen und Moderatoren bleiben also an Bord.

Damit schließt die MDG die Begleitung des Pilotprojektes ab, das mit DOMRADIO.DE und katholisch.de, unterstützt vom Katholischen Medienhaus in Bonn und der APG mbH, aus der Taufe gehoben worden war.

Ariadne Klingbeil, Geschäftsführerin der MDG blickt auf eine Erfolgsgeschichte zurück: „Als wir uns im Jahr 2020 zusammensetzen und gemeinsam das Projekt entwickelten, hatte niemand damit gerechnet, wie groß tatsächlich das Interesse war, diese spirituellen Impulse und Gedanken von Menschen aus der Kirche und Menschen, die von ihrem ganz persönlichen Umgang mit ihren Herausforderungen in dieser Zeit aber auch darüber hinaus erzählten, zu Gehör zu bringen.

Die zuständigen Redaktionsleiter der beiden reichweitenstärksten katholischen Medienmarken im deutschsprachigen Raum, Björn Odendahl und Ralf Walter, sind überzeugt von dem Produkt: „Der Podcast Himmelklar ist von den Nutzerinnen und Nutzern unserer Portale katholisch.de und DOMRADIO.DE bereits in den vergangenen zwei Jahren sehr gut angenommen worden und hat unsere eigene Berichterstattung sinnvoll ergänzt. Wir freuen uns deshalb, von der MDG nun auch die komplette Verantwortung für das Projekt zu übernehmen und es gemeinsam fortführen zu können“.

Der Podcast war zu Beginn der Corona-Pandemie mit der Vision gestartet, eine positive Perspektive in der Krise aufzuzeigen. Die Zeiten haben sich verändert, die christliche Botschaft ist geblieben und steht – wichtiger denn je – für Trost, Sicherheit und Frieden in einer krisengeprägten Welt.

Klingbeil: „Religion und insbesondere die christlichen Werte kamen dabei immer zum Tragen. Es hat uns gezeigt, wie wichtig es ist, die Hand zu reichen und sich nahbar zu machen. Die Interviewpartner kamen aus allen Berufsgruppen und Religionen. Was als Start-Up begann, kann nun alleine laufen. Journalisten bei Ihrer Arbeit zu erleben, war in dieser sehr besonderen Zeit ein echtes Geschenk. Hoch professionell, feinfühlig, mutig, innovativ und voller Eifer stürzten sie sich in das Projekt hinein und führen es nach wie vor auf diese Art und Weise fort. Wir danken unseren Partnern für die erfolgreiche und sehr bereichernde Zusammenarbeit an unserem Podcast Himmelklar, der mehr als eine Wolke am Himmel aufgelöst hat.“

Himmelklar im Web

 

Sie möchten sich über Podcast-Projekte und weitere Ideen für Ihre Kommunikation informieren? Wir sind gerne für Sie da!

Ihr Kontakt:
Ariadne Klingbeil
klingbeil@mdg-online.de